29. Juni 2022

Scientist of the Year: Hannah Elfner

Preis überreicht

FIAS-Fellow Hannah Elfner ist „Scientist of the Year 2021". Die Physikerin erhielt den Preis pandemiebedingt verspätet von Goethe-Universität und Alfons und Gertrud Kassel-Stiftung überreicht, die die Auszeichnung alle zwei Jahre an Forschende verleiht. Neben herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten steht auch die Nachwuchsförderung im Fokus, für die ein Teil des Preisgelds in Höhe von 25.000 Euro genutzt werden soll.

Prof. Dr. Hannah Elfner ist seit 2013 Fellow am FIAS und Professorin an der Goethe-Universität sowie am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung. Ihr Forschungsschwerpunkt ist das Quark-Gluon-Plasma. Dieser Materiezustand existierte im im frühen Universum nur Mikrosekunden nach dem Urknall. In Teilchenbeschleunigern lassen sich durch die Beschleunigung von Blei- oder Goldkernen auf nahezu Lichtgeschwindigkeit und deren Kollision Temperaturen und Dichten erzielen, wie sie kurz nach dem Urknall existiert haben. Elfner nutzt in ihrer Arbeit mathematische Modelle, um diese Prozesse zu beschreiben und vorherzusagen. 2016 erhielt sie für ihre Arbeit den renommierten Heinz Maier-Leibnitz-Preis für Nachwuchswissenschaftler:innen. 

Neben ihrer herausragenden Forschung engagiert sich Elfner für den wissenschaftlichen Nachwuchs; so hat sie trotz ihres jungen Alters bereits fast 40 Nachwuchswissenschaftler:innen erfolgreich zum wissenschaftlichen Abschluss begleitet. In der Laudatio beschrieben ehemalige und aktuelle Mitarbeitende die individuelle Zuwendung, die die Physikprofessorin jedem einzelnen ihrer Studierenden und Doktorand:innen zukommen lässt.

Zudem gewährt sie regelmäßig bei Vorträgen und Veranstaltungen der Öffentlichkeit einen Einblick in ihre Forschung. Beeindruckende Bilder vermitteln auch Laien eine Ahnung vom „Big Bang“, dem Urknall. Wissenschaftskommunikation ist der Preisträgerin wichtig. Und: "Man soll man ruhig sehen, dass auch Frauen Physikprofessorinnen sein können.“


weitere Informationen

Hannah Elfner Scientist of the Year 2021