27. Juni 2019

Neuer Vorstand beim FIAS

Änderungen der Verantwortlichkeiten

Das Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS), eine in Deutschland einzigartige Denkfabrik zur Vernetzung der Naturwissenschaften, erhält einen neuen Vorstand.

Der langjährige Abteilungsleiter im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Dr. Rolf Bernhardt, wurde am 17. Juni vom Stiftungsrat des FIAS zum neuen administrativen Vorstand und stellvertretenden Geschäftsführenden Direktor bestellt.

Dr. Bernhardt wird am 1. Juli 2019 vom Vorsitzenden des Stiftungsrates, dem ehemaligen Präsidenten der Goethe-Universität Prof. Dr. Rudolf Steinberg, in sein Amt eingeführt werden. Er übernimmt die Aufgaben des bisherigen FIAS-Geschäftsführers Gisbert Jockenhöfer, der seit 2005 die Verwaltung leitete.

Dr. Bernhardt war bereits seit der Gründung des Frankfurt Institute for Advanced Studies im Jahr 2005 durch die Goethe-Universität Frankfurt auf Seiten der Landesregierung für das FIAS zuständig. Er ist Jurist und war im Ministerium für Wissenschaft und Kunst 15 Jahre lang bis zu seinem Ausscheiden aus dem Landesdienst (2018) Abteilungsleiter für Hochschulen und Forschung.

Vorstandsvorsitzender des FIAS und Geschäftsführender Direktor ist der ehemalige Vizepräsident der Goethe-Universität Prof. Dr. Enrico Schleiff.

© FIAS
Dr. Rolf Bernhardt