2. Mai 2016

FIAS Forum - 10.05.2016, 19.00 Uhr

Es spricht Prof. Dr. Harald Schwalbe von der Goethe-Universität Frankfurt zum Thema: "Wettkampf der Ideen – Wie entwickeln wir neue Arzneimittel?"

mehr

31. März 2016

Jochen Triesch ist Koordinator von neuem Schwerpunktprogramm

Jochen Triesch (Senior-Fellow und Vorstandsmitglied des FIAS) ist Koordinator des neuen Schwerpunktprogramms (SPP) „Computational Connectomics”. Es ist eines von 17 SPPs, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für das Jahr 2017 eingerichtet werden.

mehr
Prof. Dr. Hannah Petersen

29. März 2016

Hannah Petersen erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preis

Einmal im Jahr werden von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fünf junge Wissenschaftlerinnen und fünf junge Wissenschaftler für die Heinz Maier-Leibnitz-Preise ausgewählt.

mehr

18. März 2016

Igor Mishustin und Luciano Rezzolla als "Outstanding Referees" ausgewählt

Prof. Dr. Mishustin und Prof. Dr. Rezzolla sind 2 von 146 "Outstanding Referees" der Physical Review Journals. Ausgewählt wurden sie von den Editoren.

mehr

16. März 2016

DIGITALE WELTEN— WELCHEN FORTSCHRITT WOLLEN WIR?

Prof. Dr. Christoph von der Malsburg nimmt an Eröffnungsdiskussion zu den Thementagen des Schauspiel Frankfurt teil.

mehr

9. März 2016

APA interviewt Wolf Singer

Anlässlich eines Vortrages an der Akademie der Wissenschaften (ÖAW) in Wien, wurde Prof. Dr. hc. mult. Singer von der österreichischen Presseagentur APA interviewt. Mit der APA sprach Singer über die Vorgänge im Gehirn beim Treffen mit einem Tiger, den freien Willen, was Straftäter und Mutter Theresa unterscheidet und wie man Erkenntnisse der Hirnforschung pädagogisch nutzen kann. Das volle Interview findet sich auf Science.apa.at

24. Februar 2016

FAZ berichtet über Ehrendoktor für Horst Stöcker

Die FAZ berichtet in ihrer Ausgabe von Mittwoch, den 24. Februar 2016 über die Verleihung des 3. Ehrendoktors an Prof. Dr. Dr. hc mult. Horst Stöcker, durch das Joint Institute for Nuclear Research in Dubna, Russland.

mehr
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Stöcker

23. Februar 2016

Ehrendoktorwürde für Professor Horst Stöcker

Am Freitag, dem 19. Februar 2016, wurde Professor Dr. Dr. h.c. mult. Horst Stöcker mit der Ehrendoktorwürde des Joint Institute for Nuclear Research (JINR) in Dubna, Russische Föderation ausgezeichnet. Stöcker wurde "für herausragende Beiträge zum Fortschritt der Wissenschaften und für die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses" ausgezeichnet. Die Verleihung durch den Direktor des JINR, Professor Victor Matveev, fand im Rahmen des Treffens des Scientific Council des JINR statt, dessen Mitglied Horst Stöcker seit vielen Jahren ist.

mehr